Rezepte Manager

Beschreibung:

Was kann es?

Speichere deine Rezepte ab und rufe Sie über Cora auf.

Wie verwende ich es?

  • "Ich brauche das Rezept für [Rezept]." - Ruft das gewollte Rezept ab.
  • "Welches Rezept ist ausgewählt?" - Gibt das aktuelle Rezept aus.
  • "Rezept beenden." - Entfernt das aktuell ausgewählte Rezept.
  • "Aktueller Schritt" - Liest den aktuellen Schritt vor.
  • "Nächster/Vorheriger Schritt." - Liest den nächsten/vorherigen Schritt vor.
  • "Gehe zu Schritt X" - Geht zum Schritt Nummer X, falls er vorhanden ist.
  • "Welche Zutaten brauche ich?" - Gibt die benötigten Zutaten aus.
  • "Wie viele Schritte hat das Rezept?" - Gibt die Anzahle der Schritte des Rezepts aus.
  • "Wie viele Rezepte habe ich?" - Gibt die Anzahle der vorhandenen Rezepte aus.

Wie muss eine Rezept-Datei aussehen?

Eine Rezept-Datei muss die Dateiendung .txt haben.
Der Aufbau der Datei muss nach folgender Anleitung strukturiert werden:

  • Zeile 1: Rezeptname
  • Zeile 2: Zutaten mit Komma separiert
  • Restlichen Zeilen: Pro Schritt des Rezepts eine neue Zeile

Beispiel:

Brötchen  
50g Mehl,28g Wasser,2g Hefe,1g Salz  
Alles in einem Mixtopf für ca. 6 Minuten vermischen, das ein klatter Teig entsteht.  
Den Teig 15 Minuten ruhen lassen.  
Teig portionsweise abwiegen und in Form bringen. Empfohlen sind 80g pro Stück.  
Den Teig erneut 30 Minuten ruhen lassen. Auf ein schönes Volumen bringen. Ein Tipp: Teiglinge mit Wasser besprühen für mehr Volumen beim Backen.  
In den vorgeheizten Backofen bei 210 Grad für ca. 15 Minuten, bis die Brötchen gold braun gebacken sind.  
DevForcer

Downloads: 8